Katholische Gemeinde St. Michael
Katholische Gemeinde St. Michael

Aktuelles in 2022

Das neue Gemeindeteam der Katholischen Gemeinde St. Michael Schwarzenbek

14.01.2022 - Nach der Wahl im November 2021 hatte das Gemeindeteam der Katholischen Gemeinde St Michael Schwarzenbek am 14.01.2022 seine konstituierende Sitzung.
Gemeindereferentin Simone Plengemeyer hatte zu dieser Sitzung eingeladen.


Nach einem geistlichen Impuls wurden die Aufgaben des Gemeindeteams nochmal

s erläutert und die Koordinierungsfunktion, sowie auch die Leitungsfunktion vor Ort, in Absprache mit dem leitenden Pfarrer Markus Diederich, Pfarrer der Pfarrei Heilige Elisabeth, besprochen.


Das Gemeindeteam füllt das Pastoralkonzept vor Ort mit Leben.
Die Schwerpunkte sind: Familienpastoral, Jugend, vielfältige lebendige Gottesdienste, Glaubensvertiefung, Seniorenarbeit und soziale Notsituation.


Außerdem ist das Gemeindeteam für die Kommunikation innerhalb der Gemeinde verantwortlich. Seine Mitglieder koordinieren die verschiedenen Aufgaben und Projekte. Außerdem unterstützen und fördern sie das ehrenamtliche Engagement der Gemeindemitglieder.


„Das Gemeindeteam ist die Schnittstelle nach innen und außen und somit das Gesicht der Gemeinde vor Ort“, so Plengemeyer.

 

Das neue Gemeindeteam der Katholischen Gemeinde St. Michael: v.l. Dirk Parchmann, Barbar Schicke, Peter Lorenz – Foto Gudrun Parchmann

 

Alle Gemeindeteammitglieder sind gleichberechtigt. Als Sprecher wurde Dirk Parchmann und als stellvertretender Sprecher Peter Lorenz gewählt. Frau Barbara Schicke wird die Gemeinde als Mitglied im Pfarrpastoralrat der Pfarrei Heilige Elisabeth vertreten.
 

Des Weiteren wurden erste Projekte und auch weitere Termine besprochen. Die Gemeindeteammitglieder sind eng mit der Gemeinde verbunden und freuen sich auf die neue Aufgabe. Gelingen kann dies mit Hilfe der vielen Ehrenamtlichen vor Ort.

(Dirk Parchmann)

Sternsinger 2022 *„Segen bringen * Segen sein“

 

09.01.2022 - Am Sonntag startete die Sternsingeraktion der katholischen Gemeinde St. Michael in Schwarzenbek.

Die Wort-Gottes-Feier feierte Gottesdienst-beauftragter Dirk Parchmann mit rd. 70 Gottesdienstbesuchern. Musikalisch wurde diese durch Lukas Trowski begleitet.

 

Gottesdienstbeauftragter Dirk Parchmann segnete die Sternsinger, deren Sterne und Kreide - Foto Gudrun Parchmann

 

Am Sonntag, den 9. Januar, wurde auch die Taufe des Herrn gefeiert. Parchmann ging in seinem Impuls der Frage nach, warum Jesus sich taufen ließ und warum er dies stellvertretend für uns tat? Unsere Aufgabe als Christen gilt auch für andere stellvertretend da zu sein. Dies kann im Umgang, im Gebet oder auch Taten erfolgen. Es wurden mehrere konkrete Beispiele angeführt.


Während der Wort-Gottes-Feier segnete er ebenso die Sternsinger, deren Kreide und Sterne.
Bei der diesjährigen Sternsingeraktion hatten die Sternsinger das Motto:„Gesund werden – gesund bleiben, ein Kinderrecht!“ Weltweit steht die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika im Fokus der Sternsingeraktion 2022. Wie im vorherigen Jahr 2021 war dieses Jahr eine andere Sternsinger Aktion. Sie konnten dieses Jahr nicht von Tür zu Tür ziehen und den Segen Gottes zu den Menschen bringen. Doch sie hatten die Erfahrung gemacht, dass sie auch auf andere Weise dafür sorgen können, dass es Kindern in der ganzen Welt besser geht.
Parchmann dankte insbesondere der Familie Ansgar Kemmerling für die Organisation und Durchführung der diesjährigen Sternsingeraktion. Ebenso dankte er den Sternsingern und deren Eltern für ihren Einsatz. Hierbei betonte er, dass Gott auch weiterhin die Sternsinger begleiten wird, auch wenn sie ihre Gewänder abgelegt haben. Die Gemeinde dankte ebenso mit einem langen Beifall für deren Einsatz.
Aufgeteilt auf mehrere familiäre Gruppen hatten die Sternsinger Gemeindemitgliedern und auch gerne Besuchern vor der Kirche den Segensspruch "20*C+M+B+22" als Abkürzung für die lateinischen Worte "christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus") übergeben.
Im Januar 2022 werden die Sternsinger jeden Sonntag nach den 09:30 Uhr Gottesdiensten um 10:30 Uhr in der katholischen Gemeinde St. Michael, am Haselgrund 1, den Segen der Sternsinger weitergeben. Selbstverständlich kann die Möglichkeit auch genutzt werden, Verwandten, Freunden, Nachbarn, etc. den Segen mitzubringen.

 

einige Sternsinger 2022 in St. Michael mit gem. Haushalten - Foto Dirk Parchmann

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anzahl der Gottesdienstbesucher begrenzt. Anmeldungen zu den Gottesdiensten um 09:30 und 11:15 Uhr am Sonntag werden erbeten unter www.stmichael-schwarzenbek.de.


Wer die Sternsingeraktion 2022 noch unterstützen möchte kann auch gerne anders spenden: An Pfarrei Heilige Elisabeth, Betreff KT11 Sternsinger 2022, IBAN: DE63 2005 0550 1040 2139 00,  BIC: HASPDEHHXXX (Hamburger Sparkasse).

(Dirk Parchmann)

Hier finden Sie uns

Katholische Gemeinde St. Michael Schwarzenbek

Haselgrund 1

21493 Schwarzenbek

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 4151 22 78+49 4151 22 78

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Priester-Notruf

Sie befinden sich in einem Notfall und benötigen dringend einen Priester?

Wählen Sie:

Tel. +49 40 7269118

aktuelles Pfarrmagazin

Aktuelles Pfarrmagazin

Pfarrei Heilige Elisabeth

Pastoraler Raum Bille-Elbe-Sachsenwald Pfarrei Heilige Elisabeth
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Gemeinde St. Michael Schwarzenbek